UN - Millenniumsziele

Abgeschlossene Ringvorlesung des Eine Welt Netzwerks Hamburg e.V. und der Universität Hamburg: "Die UN-Millenniumsziele: Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?"

25. Oktober 2006 bis 7. Februar 2007
Universität Hamburg

 

Im Jahr 2000 verpflichteten sich die Regierungen von 191 Nationen, bis zum Jahr 2015 acht „Entwicklungsziele“ der Vereinten Nationen umzusetzen. Mit diesen so genannten „Millenniumszielen“ haben sich Staats- und Regierungschefs erstmals auf konkrete Ziele für die menschliche Entwicklung festgelegt, die in einem definierten Zeitplan erreicht werden sollen.

Das Ziel der Vorlesungsreihe war es, die „Millenniumsziele“ einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und den bisherigen Verlauf der UN-Kampagne zu ihrer Umsetzung kritisch einzuschätzen. Der Verlauf der Vorlesungsreihe orientierte sich an den acht Teilzielen, die von Referierenden aus der Wissenschaft, aus internationalen Organisationen und aus den Reihen der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen vorgestellt und untersucht wurden.

Damit bot die Reihe nicht nur ein durch die acht Teilziele vorgegebenes vielfältiges Themenspektrum, sondern auch unterschiedliche Perspektiven auf das Phänomen „Armut“. Beispiele aus Entwicklungsländern, aber auch aus dem lokalen Hamburger Kontext zeigten, dass Armut ein schwerwiegendes Problem ist. Daher stellte sich die Vorlesungsreihe die Frage, welchen Beitrag zur menschlichen Entwicklung die „Millenniumsziele“ tatsächlich leisten können.

Die Themen der einzelnen Vorlesungen entnehmen Sie bitte dem Programm der Ringvorlesung [pdf] oder dem Programm-Flyer [pdf].

Nachfolgend finden sie Informationen zu den einzelnen Vorlesungen und - falls vorhanden - die Skripte dazu zum Downloaden.

25.10.2006
Die UN-Millenniumsziele: Eine Roadmap für globale und lokale Entwicklung?
Diskussion mit
Dr. Renée Ernst, Beauftragte für die UN-Millenniumskampagne in Deutschland, Ver-einte Nationen
Maria Jepsen, Bischöfin der nordelbischen evangelisch-lutherischen Kirche
Peter Krämer, Reeder
Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge, Institut für Geographie, Universität Hamburg

01.11.2006
Inhalt, Entstehungsgeschichte und Akteure der UN-Millenniumsziele
Heiko Möhle, Dipl.-Geograph, Eine Welt Netzwerk Hamburg e.V.
Texte der Mächtigen – mächtige Texte im globalen „aid business“.
Die UN-Millenniumsziele als Gegenstand der Kritischen Diskursanalyse
Prof. Dr. Walter Schicho, Projekt Internationale Entwicklung, Universität Wien

08.11.2006
Eine (kritische) Bilanz von 60 Jahren Entwicklung
Prof. Dr. Christoph Parnreiter, Institut für Geographie, Universität Hamburg
Mit Volldampf voraus? Eine Bilanzierung der bisherigen Anstrengungen zur Verwirklichung der Millenniumsziele
Dr. Gerhard Gad, Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO)

15.11.2006
Hunger und extreme Armut beseitigen, I
Prof. Dr. Rainer Tetzlaff, Institut für Politische Wissenschaft, Universität Hamburg
Daniela Setton, Dipl.-Politologin, World Economy, Ecology, Development (WEED) [ppt]

22.11.2006
Hunger und extreme Armut beseitigen, II
Dr. Susanne van Dillen, Geographisches Institut, Universität Bonn
Alexis Passadakis, Koordinator von Gerechtigkeit jetzt! Die Welthandelskampagne [ppt]

29.11.2006
Grundschulbildung für alle Kinder
May Evers, Globale Bildungskampagne in Deutschland [pdf]
Prof. Dr. Ursel Becher, Sozialwissenschaftlerin [doc]

06.12.2006
Gleichstellung und stärkere Beteiligung von Frauen
Dr. Juliana Ströbele-Gregor, Gutachterin in der Entwicklungszusammenarbeit
Prof. Dr. Christa Randzio-Plath, Vorsitzende des Marie-Schlei-Vereins und stellvertre-tende Vorsitzende von VENRO

13.12.2006
Kindersterblichkeit verringern
Dr. Jochen Bitzer, DIFÄM – Gesundheit in der Einen Welt

10.01.2007
Die Gesundheit von Müttern verbessern
Dr. Birte Rodenberg, Soziologin und entwicklungspolitische Gutachterin [pdf]
Dr. Andreas Wulf, medico international [ppt]

17.01.2007
HIV/AIDS, Malaria und andere Krankheiten bekämpfen
Prof. Dr. Wolfgang Hein, Sonja Bartsch und Lars Kohlmorgen, German Institute of Global and Area Studies, Hamburg [ppt]
Dr. Christian Wagner, BUKO Pharma-Kampagne [ppt]

24.01.2007
Nachhaltigen Umgang mit der Umwelt sichern
Prof. Dr. Jürgen Oßenbrügge, Institut für Geographie, Universität Hamburg [pdf]
Jochen Menzel, Zukunftsrat Hamburg

31.01.2007
Aufbau einer weltweiten Partnerschaft für Entwicklung
Prof. Dr. Elmar Altvater, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft, Berlin
Stephan K. Ohme, Beauftragter für die Millenniums-Entwicklungsziele, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung [pdf]

07.02.2007
Podiumsdiskussion: Hamburger Beiträge zur Umsetzung der Millenniumsziele
mit Vertreterinnen und Vertretern aus Gesellschaft und Politik